kritische berichte.

Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften
Mitteilungsorgan des Ulmer Vereins - Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V.

Heft 2.2020

Housing Regimes. New Approaches to a State-Citizen-Relation

Housing Regimes. New Approaches to a State-Citizen-Relation

Yeal Allweil, Regine Heß Editorial
Carsten Ruhl Organised Architectures: New Frankfurt and the Bureaucratisation of Modernity
Laura Altmann Rationalisation and Flexibility - Erna Meyer and the Discourse on Kitchen and Daily Life in the 1920s
Sigal Davidi Housing Ideas at Building Exhibitions in Eretz Israel, 1934-1944
Joachim Trezib Private Homes and Public Housing: The RASSCO as an Agent of Nation Building in Jewish Palestine, 1934-1948
Regine Heß (Re-)Building Nations: Housing Regmes in Postwar Isreal and Germany
Andreas Hofer We are Gardeners of Public Space - An Interview with the Director of IBA'27 by Regine Heß
Kritische Kunstgeschichte und digitaler Wandel: Debattenbeitrag  
Hubertus Kohle Democratization of an Institution? Digitization and Participation in the Art Museum


Heft bestellen



Heft 1.2020

Kritische Kunstgeschichte und digitaler Wandel

Henrike Haug / Ann-Kathrin Hubrich / Henry Kaap / Yvonne Schweizer
Kritische Kunstgeschichte und digitaler Wandel (Editorial)
Matthias Bruhn 50 Jahre Künstliche Intelligenz. Elektronisierung von Kunst und Geschichte im Spiegel der kritischen berichte
Thorsten Schneider Kritische Kunstgeschichte als produktiver Streit
Birte Kleine-Benne "We'll need to rethink a few things..." Überlegungen zu einer Kunstwissenschaft der nächsten Gesellschaften
Brigitte Sölch Architektur und Architekturgeschichte(n).
Partizipation auf dem Prüfstand
Lee Chichester #Partizipation: Neuverhandlungen von Sichtbarkeit im Zeichen des Hashtags
Ralph Knickmeier Lernort contra Erlebnistempel: Das (Digitale) Museum zwischen Überforderung und Entgrenzung
Lukas Fuchsgruber Wissenswertes über Wertloses. Fotografien von Fälschungen im Archiv, in der Ausstellung und als Digitalisat
Burcu Dogramaci Migration, globale Kunstgeschichte und die Chancen des Digitalen
Yvonne Zindel Institution Zukunft. Ein Plädoyer für kritische, digitale Vermittlungsformate im Museum, am Beispiel von außereuropäischen, ethnologischen Sammlungen
Irene Below Korrespondieren ins Unreine - vom Austausch in digitalen Netzwerken
In memoriam  
Martin Papenbrock Norbert Schneider (1945-2019)
Matthias Bruhn Martin Warnke (1937-2019)



Heft bestellen

 


Heft 4.2019

Kunst & Design. Relationen von angewandter und autonomer Kunst

Anna Grosskopf / Kathrin Rottmann
Kunst ist Design ist Kunst. Relationen von angewandt und autonom (Editorial)
Philipp Zitzlsperger
Über die Hierarchie der Sinne. Das Begreifen des Designs als Stigmatisierung
Anna-Sophie Laug "Das ganze Leben soll zu einer großen gleichwerthigen Kunst werden." Angewandte Kunst um 1900 zwischen Neubewertung und Autonomisierung
Alexandra Panzert Zwischen 'freier' und 'angewandter' Kunst: die Vereinigten Staatsschulen Berlin, die Kölner Werkschulen und das Bauhaus auf dem Weg zur Designausbildung
Tobias Hoffmann Von der Kunst zum Design. Die Positionen von Gropius und Meyer am Bauhaus
Martin Hartung Kollaboration: public art und real estate. Scott Burton und das 'Verschwinden' der Kunst in den 1980er Jahren
Pamela C. Scorzin Kunst als ästhetisches Konsumgut: Louis Vuitton x Jeff Koons



Heft bestellen


Heft 3.2019

Figuren ästhetischer Fremdbestimmung

Julian Blunk, Katja Müller-Helle Figuren ästhetischer Fremdbestimmung. Künstlerische Zwangslagen zwischen Ohnmacht und Allmacht. Editorial
Philipp Zitzlsperger Autonomieästhetik – Prologmena zur Einheit von Freier und Angewandter Kunst bei Immanual Kant
Julian Blunk Sklavische Nachahmung versus Besessenheit. Ein Stimmenfang im 19. Jahrhundert
Anna Magnago Lampugniani Der Furor des Künstlers. Giorgio Vasaris Umgang mit einer ambivalenten Denkfigur
Antonia von Schöning Teslas Blitze. Zur Rolle der Imagination im Erfindungsprozess
Linn Burchert Inspiration und Exspiration. Atemsteuerung in künstlerischen Praktiken seit 1900
Katja Müller-Helle Digitale Bildzensur. Zur Einhegung der Kunst in der Digitalmoderne
Kerstin Meincke,
Kerstin Pinther
In memoriam: Bisi Silva (1963–2019)



Heft bestellen


Heft 2.2019

Gemenge. Formen des Partikularen im Universellen

Anna Minta, Julia Rüdiger Gemenge. Formen des Partikularen im Universellen. Editorial
Lutz Robbers Was will das Volk? La Maison du Peuple
Marina O. M. Hertrampf Heterotope Gemengelagen: Fernand Pouillons Baukunst
Kartin Schwarz Konflikte, Konsens, Kompromiss: Interessengemenge beim UNESCO-Gebäude in Paris
Julia Rüdiger Bauen für die bosnische(n) Partikularität(en) im habsburgischen Vielvölkerstaat
Julia Allerstorfer The Blue Backgrounds. Der malerische Bildraum als hybrider Dritter Raum im Werk von Simin Keramati
Winfried Kuehn House of One. Drei Religionen. Ein Haus. Im Gespräch mit Anna Minta
Leo Zogmayer Gemeinschaft und Individuum. Im Gespräch über die Berliner St. Hedwigs-Kathedrale mit Anna Minta
Barbara Schedl Gemenge und architektonische Formen des Partikularen in benediktischer Tradition
Angelika Stercken A Short Half Century gegen die Blindheit. Zum Tod von Okwui Enwezor (1963-2019)


Heft bestellen


Kontakt
Postanschrift

Jonas Verlag  
als Imprint von art + science weimar GmbH
Eselsweg 17
D-99510 Ilmtal-Weinstraße
Tel. +49 / (0) 3643 / 83030
Fax: +49 / (0) 3643 / 830313
www.asw-verlage.de
info(at)asw-verlage.de

Emails an die Redaktion:
redaktion@kritische-berichte.de
oder
kritische-berichte@ulmer-verein.de

Rezensionsexemplare
bitte an:
Ulmer Verein - Verband für Kunst-
und Kulturwissenschaften e.V.
c/o Institut für Kunst-
und Bildgeschichte
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin