Offene Briefe

2008

Sanierungsfall Staatsoper Berlin Unter den Linden - offener Brief des Vereins für Kunst- und Kulturwissenschaften

In einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister von Berlin haben die Mitglieder des Ulmer Vereins für eine Sanierung der Staatsoper Unter den Linden plädiert, welche mit Sensibilität und Augenmaß auf das bestehende Gebäude, seine Geschichte und seinen besonderen Standort eingeht.

Kurze Zeit hierauf wurde die Sanierung neu ausgehandelt und die bisher favorisierte Lösung zurückgestellt, um das Verfahren neu aufzurollen.

2007

Geplantes Ehrenmal für die Toten der Bundeswehr – offener Brief des Vereins für Kunst- und Kulturwissenschaften an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und den Bundesminister der Verteidigung Dr. Franz Josef Jung

Die Bundesrepublik Deutschland bekommt ein zentrales Ehrenmal für die Toten der Bundeswehr. Ein öffentlicher Austausch über die Prämissen und Entwürfe war nicht gewollt. Dabei ist die Formensprache des Siegerentwurfs (dessen Rezeption der Tessenowschen "Neuen Wache" sowie die Bronzehaut aus symbolisierten, ausgestanzten Erkennungsmarken) ebenso diskussionswürdig wie die Standortfrage und das Wettbewerbsverfahren als solches.

Der Brief ist Ergebnis der gleichnamigen Tagung, veranstaltet vom Ulmer Verein, Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V., in Zusammenarbeit mit Zeitgeschichte-Online, die am 22. September 2007 an der Humboldt-Universität zu Berlin
im Hauptgebäude
Unter den Linden 6,
10099 Berlin,
Raum 3071 stattfand.

2006

Protestschreiben des UV zum geplanten Verkauf des Bestandes der Karlsruher Handschriften

Die baden-württembergische Landesregierung ist dabei, die traditionsreiche und einmalige Handschriftensammlung der Landesbibliothek Karlsruhe zu zerreißen. 70 Millionen Euro, so die durchaus vage Hoffnung, soll der weltweite Verkauf von 3500 Handschriften aus dem Gesamtbestand von 4200 Codices einbringen. Gegen einen Ausverkauf kultureller Identität hat sich der Ulmer Verein mittels eines Protestbriefes an den Kulturstaatsminister gewandt.

Der Ulmer Verein schließt sich dem Protestschreiben der amerikanischen Geisteswissenschaftler vom 22. September 2006 an (erschienen in FAZ, 28.09.06).

Kontakt
Postanschrift

Ulmer Verein - Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V.

c/o Institut für Kunst- und Bildgeschichte
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin